Wichtige Informationen zum Corona-Virus SARS-CoV-2 – z.T. mehrsprachig

Auf dieser Seite haben wir Informationen im Umgang mit dem Corona Virus zusammen gestellt. Diese sind z.T. auch in vielfältigen Sprachen verfügbar.

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Vereinen/Aktiven (ankommen in Deutschland e.V., afrikanisches Frauenkommittee, BKUD Radost e.V., Eritreische Union München e.V., Farhang e.V., Syrischer Sozial- und Kulturverein in München e.V.), die uns so schnell bei der Übersetzung der Corona-Postkarte geholfen haben und bei Tanja Kischel, die die Zeichnungen angefertigt hat, damit auch Menschen die Hinweise verstehen, die nicht lesen können.

Weitere Sprachen folgen in den nächsten Tagen..

Die PDF-Versionen sind hier zum Download: Corona-Vorsorge_ALBANISCH, Corona-Vorsorge_ARABISCH, Corona-Vorsorge_BOSNISCH, Corona-Vorsorge_DARI, Corona-Vorsorge_DEUTSCH, Corona-Vorsorge_FRANZÖSISCH, Corona-Vorsorge_KURDISCH, Corona-Vorsorge_OROMO, Corona-Vorsorge_TIGRINYA

Wichtige Informationen der Landeshauptstadt München

1. Service Telefon des Sozialreferates unter der Nummer 089- 233-96833 erreichbar

  • Montag bis Mittwoch von 8 bis 16 Uhr
  • Donnerstag von 8 bis 17 Uhr
  • Freitag von 8 bis 13 Uhr
  • Samstag von 9 bis 15 Uhr

Es vermittelt in eines der zwölf Sozialbürgerhäuser (SBH) oder bei Anliegen im Rahmen des SGB II auch zum Jobcenter München sowie bei Fragen zum Thema Wohnungslosigkeit und prekäre Wohnsituationen ins Amt für Wohnen und Migration. Das Servicetelefon kann für Bürger in sozialen Notlagen auch den Kontakt zur Bezirkssozialarbeit herstellen. Die zusätzliche zentrale telefonische Anlauf- und Vermittlungsstelle soll helfen, den aktuell eingeschränkten Parteiverkehr in den Sozialbürgerhäusern auszugleichen.

2. Spontane Einkaufshilfe, Hotline zur Unterstützung bei den Müchner Freiwilligen wir helfen e.V.

.