Frühlingsfest Nouruz am 22. März 2020

Das Neujahrs- und Frühjahrsfest Nouruz (aus dem Persischen »Neuer Tag«) wird am 21. März in zahlreichen Ländern West- und Zentralasiens begangen. Die Feierlichkeiten dauern zwei Wochen und mit vielfältigen Ritualen sowie Musik und Tanz wird der Sieg des Frühlings über den Winter zelebriert. Seit 2009 gehört das Nouruz-Fest zum UNESCO-Welterbe. Auch in München feiern viele … Weiterlesen…

Bildergalerie – Archiv

Alle Fotos stammen von Fotograph Samir Sakkal (falls nicht anderes gekennzeichnet). Jahresbilanz „House of Resources“& „samo.fa“ am 12.12.2018 Ort: Korbiniansaal, Lämmerstraße 3 Kulturelle Bildung im Dialog am 11. Dezember 2018 Ort: IG-Feuerwache 6. Interkulturelles Märchenfest am 2. Dezember 2018 Ort: Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig Bildungsbeauftragte mit Einwanderungsgeschichte am 27.11.2018 Ort: Referat für Bildung und Sport … Weiterlesen…

MORGEN beteiligt sich an „Langer Nacht der Demokratie“

MORGEN beteiligt sich an der „Langen Nacht der Demokratie“ am 15. September in München. Über die Aktion „München isst bunt“ gestalten wir gemeinsam mit München ist bunt e.V. und vielen weiteren Partnern einen Programmpunkt, der in die lange Nacht  in der Stadt einleitet. Außerdem beschäftigen wir uns auch schon mit unserer bundesweiten Dialogkonferenz aus dem … Weiterlesen…

Geschäftsstelle

Unser Team Unser Team in der Geschäftsstelle Ist gerne für Sie da. Haben Sie Fragen zu Vereinsaktivitäten oder Projekten wie SAMO.FA und House of Resources? Möchten Sie Mitglied werden oder Räume mieten? Dann können Sie uns gerne kontaktieren. Sollten Sie uns nicht im Büro telefonisch erreichen, schreiben Sie uns gerne eine Email. In Zeiten der … Weiterlesen…

Festival von MORGEN 2018 im Feierwerk

    Kulturelle Vielfalt bedeutet ein unerschöpfliches kreatives Potential – der lebendige Beweis hierfür steht am 24. Juni 2018 auf den Bühnen der Hansa39, der Kranhalle und des Cafés im Feierwerk. Im Rahmen unseres Kulturfestivals präsentieren sich unterschiedliche Tanz- und Musikgruppen sowie Solokünstler*innen mit Wurzeln aus Europa, Asien, Afrika und Lateinamerika. Ob Folklore, Bauchtanz oder … Weiterlesen…

MORGEN-Kooperationsbörse 2018: Ressourcen nutzen – Vernetzung fördern

Das Netzwerk Münchner Migrantenorganisationen präsentiert sich mit seinen Projekten „House of Resources“ und „samo.fa“, um Angebote, Erfahrungen und Netzwerke vorzustellen. Gleichzeitig sollen Austausch, Vermittlung und ein intensiver Dialog mit und zwischen den Teilnehmenden dazu genutzt werden, sich besser kennenzulernen, zu vernetzen und Kooperationen in Gang zu setzen. Neben den Vereinen und Initiativen nehmen Aktive des … Weiterlesen…

Migrantenorganisationen und Geflüchtete als Partner: Ein Dialog über Engagement, Chancen und Perspektiven

Am 6. Oktober findet von 18-21:30 Uhr im EineWeltHaus unsere lokale Dialogkonferenz statt, um über Engagement, Chancen und Perspektiven für die Zusammenarbeit von Migrantenorganisationen, Geflüchteten und anderen kommunalen Akteuren zu diskutieren. Die Veranstaltung ist Teil des bundesweiten samo.fa-Programmes zur Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit. Um die Bedeutung von Migrantenorganisationen als wichtige Partner … Weiterlesen…

Filmprojekt: „Leben in Deutschland“ aus der Sicht von Geflüchteten

?Leben in Deutschland? aus der Sicht von Geflüchteten (2015) Ein Filmprojekt von geflüchteten Schüler*innen des Beruflichen Schulzentrums Kirchheim unter Teck Filmgespräch. Eine Veranstaltung von ?One Billion Rising? Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten unter : info@onebillionrising-muenchen.de , an Dr. Corina ToledoInfo: Mohr-Villa, Tel. 089 324 32 64Weitere Informationen: www.onebillionrising-muenchen.deMORGEN fördert die Veranstaltung über … Weiterlesen…

Interkulturelles Begegnungsfest für und mit geflüchteten Familien

Interkulturelles Fest für und mit geflüchteten Frauen und deren Kinder Mit Fatana Abir (Afghanistan) Ein Fest für geflüchtete Frauen, deren Kinder und alle Personen, die sich mit viel Freude engagieren und gemeinsam feiern wollen. Außerdem eine Gelegenheit afghanisches Essen zu genießen. Teilnehmende können gerne auch mit landestypischen Speisen zum interkulturellen Buffet beitragen.Eintritt frei, Spenden willkommen … Weiterlesen…

MORGEN e. V. auf der Münchner FreiwilligenMesse 2017

MORGEN e. V. ist auf der „Münchener FreiwilligenMesse 2017“ mit einem Stand vertreten, Es besteht Gelegenheit, sich über die vielfältigen Aktivitäten des Netzwerks zu informieren, darunter auch über die beiden Projekte „House of Resources München“ und „SAMO.FA“. Die anwesenden Koordinatorinnen und Koordinatoren stehen für Auskünfte und Gespräch gerne zur Verfügung.Link: https://muenchner-freiwilligen-messe.de