Internationaler Tag der Muttersprache am 21. Februar 2017

Die Förderung der Muttersprachen und der Mehrsprachigkeit von Kindern und Erwachsenen ist ein zentrales Anliegen von MORGEN und der Internationalen Forschungsstelle für Mehrsprachigkeit (IFM) an der LMU München. Daher möchten wir den Internationalen Tag der Muttersprache am 21.02.2017 (UNESCO) gerne mit Ihnen gemeinsam feiern. Gemeinsam mit unseren Vereinen, der Stelle für Interkulturelle Arbeit, dem Migrationsbeirat und anderen Partnern haben wir ein abwechslungsreiches Programm für Erwachsene und Kinder zusammen gestellt.

Internationaler Tag der Muttersprache -

Schnuppersprachkurse und Infomesse am 21.02.2017 an der LMU

Anlässlich des Internationalen Tages der Muttersprache präsentieren unsere Mitglieder einen  kleinen Ausschnitt der in München vertretenen sprachlichen Vielfalt. Sie  können diese in Form von „Schnuppersprachkursen“ kennenlernen und sich mit anderen austauschen.

Wo: LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1,  Hauptgebäude

Wann: 18-21:30 Uhr

Programm:

18:00 Uhr: Begrüßung und kurze Einführung in der kleinen Aula
18:45-20:15: Schnuppersprachkurse (zwei Runden mit jeweils 40 Minuten)
20:15 Uhr: Info-Markt mit kleinem Umtrunk im Lichthof

Hier finden Sie die Übersicht über Sprachkurse und Zeiten

Verbindliche Anmeldung bis zum 17.02.2017 an ifm@daf.lmu.de

Hier finden Sie den Flyer mit allen weiteren Informationen zu den vertretenen Sprachen und den mitwirkenden Gruppen.

Mehrsprachigkeit für Kinder am 26.02.2017 im StadtmuseumInternationaler Tag der Muttersprache -26

An zahlreichen Stationen können Kinder und Eltern in vielen verschiedenen Sprachen sprechen, schreiben, zuhören und spielen. Es gibt ein vielfältiges Angebot von Basteltisch, über mehrsprachigen Kaufladen, Filme, Lesungen, Kinderspiele, Kalligraphie und Minisprachkurse.

Anmeldung erbeten bis zum  20.02.2017 an ifm@daf.lmu.de

Hier finden Sie den Flyer mit allen weiteren Informationen zu den Stationen und den mitwirkenden Gruppen.

Hier geht’s zur Bildergalerie der Veranstaltung.