06.05.2022 – Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e. V. und das Fachzentrum Mehrsprachigkeit – Fachtag im Hybrid-Format

„Meine/Eine/Keine Sprache weitergeben“ – fragen sich binationale Eltern

Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e. V. und das Fachzentrum Mehrsprachigkeit

Fachtag für pädagogische Fachkräfte, Multiplikator*innen und interessierte Eltern

Das mehrsprachige Aufwachsen gelingt bei manchen Sprachen besser als bei anderen. Es ist wichtig, dass Fachkräfte mehrsprachige Ressourcen erkennen, wertschätzen und in den Kita-Alltag einbinden.

Die Tagung bietet einen fachlichen Einblick in das Themenfeld frühe Mehrsprachigkeit. Sie bietet Raum für Reflexion und Erfahrungsaustausch. Beispiele aus der Praxis, mit einem Blick nach Frankreich, liefern Ansatzpunkte für den Kita-Alltag.

06.05.22 9-14.30 Uhr

Die Veranstaltung im Hybrid-Format findet in Kooperation mit dem und im Haus am Dom, Frankfurt statt.

Anmeldung für die Präsenzteilnahme bitte direkt über diesen Link: https://eveeno.com/234172614
Eine online-Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich über diesen Livestream-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Y0I_YC9Dul8
zur Veranstaltungsseite auf Facebook: https://fb.me/e/2uLtLvF7L
mehr Infos zum Fachzentrum Mehrsprachigkeit: https://www.verband-binationaler.de/projekte/fachzentrum-mehrsprachigkeit

 

Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V ist wichtiger Kooperationspartner von MORGEN e.V und Mitveranstalter des „Festivals der mehrsprachrikeit 2022“