Ein Rundgang durch die Migrationsgeschichte eines Viertels – Der Münchner Schlacht- und Viehhof – Treffpunkt der Nationen

Beginnt in


20. Mai 2022

16:00 / 18:00

Veranstaltungsort

Treffpunkt Lindwurmstüberl


Lindwurmstraße 32, 80337 München, Deutschland

Seit seiner Entstehung vor 150 Jahren hat der Vieh- und Schlachthof eine große Rolle im Wirtschaftsleben der Stadt gespielt. Zahllose Arbeitsplätze wurden geschaffen und ein ganzes Viertel gebaut. Metzger, Viehhändler und Gewerbetreibende aus vielen Ländern sind mit seiner Geschichte verbunden.

Heute liegen internationale Lokale, eine engagierte albanische Gemeinde und die Italienische Mission, seit den 1950-er Jahren das Herz der italienischen community, nahe beieinander. Wenig idyllisch ist das Leben der Leiharbeiter aus Osteuropa und Griechenland, die im Schlachthof und bei den umfassenden Bauarbeiten auf dem Gelände ihren kärglichen Lohn verdienen.

Veranstalter :Interkulturelle Akademie der Diakonie München und Oberbayern

Zielgruppe: Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen.

Referenten: Dr. Elisabeth Siedel ist Stadtführerin und hat in den Fächern Islamkunde und Ethnologie promoviert. Sie war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Nahost-Institut der Ludwig-Maximilians-Universität und hat zahlreiche Publikationen zur modernen türkischen Literatur und Migrationsliteratur veröffentlicht.

Ort: Treffpunkt Lindwurmstüberl, Lindwurmstraße 32, 80337 München, Deutschland

Kosten: 15,00 €

Weiterlesen: https://www.diakonie-muc-obb.de/bildung/interkulturelle-akademie


Unsere Veranstaltungen

11.05.2022 · 19:00 – 21:00 Uhr
 Online Workshop

Mehr als 850.000 Syrer*innen leben in Deutschland. Wie geht es ihnen?

Unterschiedliche Geflüchtete – unterschiedliche Diskriminierungen?

12.05.2022 · 14:00 – 18:00 Uhr

Ein Seminar für freiwillig Engagierte

Die Religion der Sikh kennenlernen – Besuch des Gurdwara Sri Guru Nanak Sabha -Tempels in München

17.05.2022 · 15:00 – 17:30 Uhr

Bei einer Führung durch den Münchner Sikh-Tempel erhalten wir Einblick in Glauben und Philosophie dieser religiösen Gemeinschaft.

Bringt der Ukraine-Krieg eine Kehrtwende in der EU-Flüchtlings- und Migrationspolitik?

19.05.2022 · 18:00 – 19:30 Uhr
 Online Workshop

Vortrag für ehrenamtlich Engagierte

Der Münchner Schlacht- und Viehhof – Treffpunkt der Nationen

20.05.2022 · 16:00 – 18:00 Uhr

Ein Rundgang durch die Migrationsgeschichte eines Viertels

Asylverfahren und Asylrecht – Einführung

30.05.2022 · 18:00 – 19:30 Uhr
 Online Workshop

Schulung für ehrenamtlich Engagierte

Religiöse Radikalisierung

01.06.2022 · 18:00 – 20:00 Uhr
 Online Workshop

Ein Workshop für freiwillig Engagierte

Dem Rassismus die Stirn bieten

23.06.2022 · 09:30 – 30.06.2022 16:00
 Online Workshop

In unserem zweiteiligen Workshop lernen Sie diverse Erscheinungsformen des Rassismus kennen und erarbeiten passende Handlungsoptionen.

Meine Rollen als Ehrenamtliche(r) – Austausch

24.06.2022 · 14:00 – 17:30 Uhr

In diesem Workshop schauen wir uns gemeinsam an, wie Sie Ihre Rolle als Ehrenamtliche gut gestalten können

Das südliche Bahnhofsviertel

24.06.2022 · 16:00 – 18:00 Uhr

Ein Rundgang durch die Migrationsgeschichte eines Viertels

Diversität und Antidiskriminierung – Grundlagenseminar

28.06.2022 · 09:00 – 17:00 Uhr

Ein Seminar für Fachkräfte aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern der sozialen Arbeit

Werte in der Kindererziehung im interkulturellen Vergleich

08.07.2022 · 15:00 – 18:00 Uhr
 Online Workshop

Welche Wertvorstellungen kommen in der Kindererziehung zum Tragen? Welche Bedeutung hat Kultur bei der Bildung solcher Werte?

Einführungsseminar Trauma

13.07.2022 · 17:30 – 21:00 Uhr
 Online Workshop

Ein Einführungsseminar für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe.

Grundlagenschulung Interkulturelle Kommunikation

15.07.2022 · 14:00 – 18:00 Uhr

Ein Seminar für freiwillig / ehrenamtlich Engagierte

Zwischen Tradition, Migration und Gentrifizierung

22.07.2022 · 16:00 – 18:00 Uhr

Auf Spurensuche im nördlichen Bahnhofsviertel