Projekt „Sprache schafft Chancen“ : Austauschtreffen in Augsburg

24. November 2021

16:00 / 20:00

Das nächste Austauschtreffen für Ehrenamtliche im Bereich der Geflüchtetenhilfe findet in Augsburg statt. Die Veranstaltung wird vom Projekt „Sprache schafft Chancen“ der lagfa bayern organisiert.

Wann?
Mittwoch, 24. November 2021, 16:00 Uhr – 20:00 Uhr

Wo? Jakobsaal im Freiwilligen-Zentrum, Mittlerer Lech 5, 86150 Augsburg

Wer? Diese Veranstaltung richtet sich explizit an alle, die im Asyl- und Flüchtlingsbereich tätig sind und wir möchten daher Freiwillige wie Hauptamtliche (Landratsämter, Kommunen, Politik, Freiwilligenagenturen, Asylsozialberatung und -Koordination, Wohlfahrtsverbände, Erwachsenenbildung, etc.) gleichermaßen einladen.

Was? Ziel dieses Erfahrungsaustausches ist es, Grenzen, ihre Überschreitungen und die dazugehörigen Gefühle besser wahrzunehmen: Wie setzen wir uns selbst Grenzen? Wie können wir diese wirklich einhalten und wie gehen wir mit Grenzüberschreitungen um? Gemeinsam mit der Referentin gehen Sie diesen und weiteren Fragen auf den Grund. Gerne können dabei auch praktische Beispiele oder Problematiken aus Ihrer freiwilligen Arbeit aufgegriffen werden und im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion zu diesen Themen.

Kosten? Eine Teilnahme ist für Sie KOSTENFREI. Die Veranstaltungs- und Verpflegungskosten werden von lagfa bayern e.V. übernommen. Fahrtkosten zu diesem Austauschtreffen können von uns gegen Vorlage des Originalbelegs bis zu einer maximalen Höhe von EUR 40,00 erstattet werden.

Sie möchten daran teilnehmen? Dann melden Sie sich bis zum 17.11.2021 über unsere Homepage an. Die Plätze sind begrenzt. Wir freuen uns auf Ihre zahlreichen Anmeldungen!

In dringenden und kurzfristigen Fällen, rufen Sie gerne unter 0176 / 343 66 578 an.

Projekt „Sprache schafft Chancen“

sprachfoerderung@lagfa-