8. Interkulturelles Märchenfest – Virtuell als Adventskalender beginnt am 1. Dezember 2020

Zum Märchen-Adventskalender auf  MORGEN YouTube Kanal, einfach auf das Bild klicken.

Märchen und Geschichten in vielen Sprachen aus aller Welt.

Verzauberte Tiere, Sonnentöchter, Herzenswünsche und ein Wunderpinsel: Auch das 8. Interkulturelle Märchenfest steht wieder ganz im Zeichen der Fantasie und Möglichkeiten. Wegen der Covid-19-Pandemie präsentieren sich die mitwirkenden Gruppen diesmal virtuell. Die Märchen-Videos erzählen von wundersamen Begebenheiten und fantastischen Wesen und vermitteln dabei Verständnis, Kreativität und den Wert der Freundschaft.

Beim 8. Interkulturellen Märchenfest virtuell des Netzwerks MORGEN stellen Münchner Migrantenorganisationen Märchen und Geschichten aus aller Welt vor: In bulgarischer, chinesischer, deutscher, französischer, kurdischer, persischer, polnischer und portugiesischer Sprache; auf Lingala, Medumba, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Slowakisch, Thai, Tibetisch, Tschechisch und Uigurisch.

Weiterlesen…8. Interkulturelles Märchenfest – Virtuell als Adventskalender beginnt am 1. Dezember 2020

Stellungnahme zur angekündigten Kürzung der Förderung für muttersprachliche Angebote

MORGEN e.V. hat gemeinsam mit dem Migrationsbeirat München, dem Migrantinnen-Netzwerk Bayern und in Absprache mit dem Münchner Selbsthilfebeirat eine Stellungnahme verfasst, um die angekündigte Kürzung der Selbsthilfeförderung für „muttersprachliche Angebote“ abzuwenden. Hier der Text unserer gemeinsamen Stellungnahme: Sehr geehrte Stadträt*innen der Landeshauptstadt München, MORGEN e.V, der Migrationsbeirat München und das Migrantinnen-Netzwerk Bayern fordern die Landeshauptstadt … Weiterlesen…

Vorlesen und Erzählen in Muttersprache

Um die Corona-Zeit etwas unterhaltsamer zu gestalten und sich gleichzeitig von zuhause aus für die Förderung von Muttersprache und Mehrsprachigkeit einzusetzen, haben Aktive aus Migrantenorganisation aus unserem Netzwerk  kleine Geschichten in ihren Muttersprachen aufgenommen, die sich vor allem an Kinder richten.

So zum Beispiel Agnieszka Spiżewska vom Verein Little Lab – Wissenschaft für Kinder e.V,  die eine Geschichte von Gianni Rodari auf Deutsch und Polnisch vorliest.

Alle Videos, die bisher eingegangen sind, sind hier auf unserem Youtube-Kanal zu finden. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei allen, die bisher mitgemacht haben!

Weiterlesen…Vorlesen und Erzählen in Muttersprache

Mehrsprachige Kinderbücher – Tipps und Links zu Online-Angeboten

Bildquelle: www.bilingual-picturebooks.org/

Die Münchner Stadtbibliothek hat eine wunderbare Sammlung von Angeboten für mehrsprachige Kinderbücher zusammengestellt. Die Sammlung weist auf eigene Bibliotheksangebote hin, enthält aber auch zahlreiche Links und Hinweise zu Websites und kostenfreien Online-Angeboten. Zum Durchblättern, Lesen, Vorlesen und Zuhören. Über 1000 verschiedene Sprachen, sowie ein Portal für Gebärdensprache sind unter diesem Link der Münchner Stadtbibliothek zu finden. Beispiele sind u.a. African Storybooks, Polylino, oder die zweisprachige Kinderbuchzeitschrift Papperlapapp – die u.a. in deutsch-arabisch, deutsch-farsi,  oder deutsch-rumänisch verfügbar ist. Der gemeinnützige Verein der Bücherpiraten bietet mit der Plattform bilingual-picture-books.org eine Sammlung von zweisprachigen Bilderbüchern in über 1000 Sprachen.

Auf unserer Facebook-Seite stellen wir ab dem 7. April 2020 jeden Tag um 11 Uhr ein Angebot genauer vor.

Weiterlesen…Mehrsprachige Kinderbücher – Tipps und Links zu Online-Angeboten

Kooperationsprojekt „MOve – Beauftragte für Bildung und Partizipation“ beginnt

Die im Herbst 2018 begonnen Planungen für ein Kooperationsprojekt zwischen MORGEN e.V. und dem Referat für Bildung und Sport haben ein konkretes Ergebnis: 2020 wird das Projekt MOve – Beauftragte für Bildung und Partizipation aus Migrantenorganisationen“ beginnen. Alle, die sich für eine Beteiligung interessieren, können sich noch bis zum 31. Dezember 2019 bewerben.

Weiterlesen…Kooperationsprojekt „MOve – Beauftragte für Bildung und Partizipation“ beginnt

7. Interkulturelles Märchenfest

So. 8.Dezember 2019 von 13:00 bis 16:00 Uhr – Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig Rosenheimer Str. 5, 81667 München Märchen und Geschichten in vielen Sprachen aus aller Welt.  Mutige Mäuse, kluge Affen, verwunschene Bohnenmänner und Meerprinzessinnen aus fernen Ländern: Märchen sind ein Spiegel der menschlichen Gesellschaft überall auf dieser Welt. Sie erzählen von wundersamen Begebenheiten und fantastischen Wesen … Weiterlesen…

Teatro Subversum – Teatro latino de Múnich

Teatro Subversum ist ein Theater Ensemble, das aus Immigranten, vor allem aus Spanien und Lateinamerika besteht, die in ihren Heimatländern Theater studiert haben. Seit 2010 sind Inszenierungen entstanden, die ein immer breiteres Publikum erreichen auf Grund der angesprochenen Themen und weil wir alle unsere Stücke mit deutschen Übertiteln versehen. Teatro Subversum ist ein Gemeinnütziger Verein, der nicht-subventioniert wird und daher … Weiterlesen…