Mehrsprachige Kinderbücher – Tipps und Links zu Online-Angeboten

Bildquelle: www.bilingual-picturebooks.org/

Die Münchner Stadtbibliothek hat eine wunderbare Sammlung von Angeboten für mehrsprachige Kinderbücher zusammengestellt. Die Sammlung weist auf eigene Bibliotheksangebote hin, enthält aber auch zahlreiche Links und Hinweise zu Websites und kostenfreien Online-Angeboten. Zum Durchblättern, Lesen, Vorlesen und Zuhören. Über 1000 verschiedene Sprachen, sowie ein Portal für Gebärdensprache sind unter diesem Link der Münchner Stadtbibliothek zu finden. Beispiele sind u.a. African Storybooks, Polylino, oder die zweisprachige Kinderbuchzeitschrift Papperlapapp – die u.a. in deutsch-arabisch, deutsch-farsi,  oder deutsch-rumänisch verfügbar ist. Der gemeinnützige Verein der Bücherpiraten bietet mit der Plattform bilingual-picture-books.org eine Sammlung von zweisprachigen Bilderbüchern in über 1000 Sprachen.

Auf unserer Facebook-Seite stellen wir ab dem 7. April 2020 jeden Tag um 11 Uhr ein Angebot genauer vor.

Weiterlesen…Mehrsprachige Kinderbücher – Tipps und Links zu Online-Angeboten

Wichtige Informationen zum Corona-Virus SARS-CoV-2 – z.T. mehrsprachig

Auf dieser Seite haben wir Informationen im Umgang mit dem Corona Virus zusammen gestellt. Diese sind z.T. auch in vielfältigen Sprachen verfügbar. Wir bedanken uns herzlich bei unseren Vereinen/Aktiven (ankommen in Deutschland e.V., afrikanisches Frauenkommittee, BKUD Radost e.V., Eritreische Union München e.V., Farhang e.V., Syrischer Sozial- und Kulturverein in München e.V.), die uns so schnell … Weiterlesen…

MORGEN beteiligt sich an Projekt „Stark im Beruf“ – Mütter mit Einwanderungsgeschichte steigen ein

MORGEN unterstützt die InitiativGruppe e.V. im Projekt „Stark im Beruf“, das in Kooperation mit dem Jobcenter im Rahmen des ESF- Bundesprogramms durch das BFSFJ und den Europäischen

Sozialfonds gefördert wird. Dieses Programm zielt darauf ab, Müttern mit Einwanderungsgeschichte den Einstieg in das Berufsleben zu erleichtern und für sie den Zugang zu vorhandenen Angeboten zur Arbeitsmarktintegration zu verbessern. Das Projekt „Stark im Beruf“ gehört zum Verbundprojekt Perspektive Arbeit (VPA) und wird durch das Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ) gefördert.

2019 bietet die InitiativGruppe e.V. 4-monatige Kurse an, die in kleinen Frauengruppen viele hilfreiche Tipps und Informationen für den Berufseinstieg bieten. Die Teilnahme ist kostenlos und Fahrtkosten werden übernommen.

Weiterlesen…MORGEN beteiligt sich an Projekt „Stark im Beruf“ – Mütter mit Einwanderungsgeschichte steigen ein

Jahresbericht 2018

Welche Projekte, Aktivitäten und Akteure haben MORGEN 2018 bewegt? Einen kleinen Einblick gibt unser Jahresbericht 2018, der hier zum Download steht. Viele weitere Eindrücke vermittelt unsere Bildergalerie. Wir danken allen Mitgliedern, Aktiven und Partner für ihre vielfältigen und großartigen Beiträge sowie unseren Förderern für die finanzielle Unterstützung.

Film zur lokalen Dialogkonferenz in München

Warum und wofür engagieren sich Migrantenorganisationen in München? Wie helfen sie damit Neuzugewanderten bzw. Geflüchteten? Warum spielt Mehrsprachigkeit eine wichtige Rolle dabei? Diese und weitere Fragen, werden im Rahmen eines kurzen Videobeitrages von unterschiedlichen Aktiven von MORGEN besprochen. Der Beitrag wurde erstellt von Bettina Pelzer. Die Aufnahmen sind im Rahmen der Lokalen Dialogkonferenz am 27. Juli 2018 im Bellevue di Monaco entstanden. Mehr Informationen zur Veranstaltung sind hier zu finden.

Was bieten Migrantenorganisationen für Geflüchtete?

Unsere Vereine haben eine vielzahl von Angeboten entwickelt, wie sie geflüchtete Menschen  bzw. Neu-Münchner*innen konkret unterstützen. Vereine sind Anlaufstellen für Neu-Münchner*innen, beraten geflüchtete Menschen, begleiten zu Behördengängen oder zum Arzt. Einige besuchen auch Unterkünfte und geben ihre Informationen direkt vor Ort weiter. Besonders hervorzuheben sind Beratungsangebote auch in Familiensprachen sowie kulturelle und Freizeit-Angebote. Über Musik, Tanz, … Weiterlesen…

MORGEN beteiligt sich an „Langer Nacht der Demokratie“

MORGEN beteiligt sich an der „Langen Nacht der Demokratie“ am 15. September in München. Über die Aktion „München isst bunt“ gestalten wir gemeinsam mit München ist bunt e.V. und vielen weiteren Partnern einen Programmpunkt, der in die lange Nacht  in der Stadt einleitet. Außerdem beschäftigen wir uns auch schon mit unserer bundesweiten Dialogkonferenz aus dem … Weiterlesen…

Lokale Dialogkonferenz zum Gesamtplan Integration für Flüchtlinge im Bellevue di Monaco

Welche Perspektive habe ich in München in Bezug auf Bildung, Arbeit und gesellschaftliche Teilhabe? Wie kann ich meine Zukunft hier gestalten? Diese und weitere Fragen, die vermutlich Ihren Alltag bestimmen, stehen im Zentrum unser Veranstaltung. Kommen Sie und diskutieren mit uns und der Münchner Stadtverwaltung! Im Rahmen der Veranstaltung informieren Vertreter*innen der Stadtverwaltung über den … Weiterlesen…