Bewerbungsfrist 04.04.2022 Stipendium – Interkulturelles / Internationales – Intercultural/International Grant

Ausgeschrieben werden 10 Stipendien à 8.000 € für alle Kunstbereiche. Das Stipendium wird als Pauschalbetrag an Einzelpersonen ausgereicht. Es wird 2022 erstmalig und dann in Folge alle zwei Jahre vergeben (nächstes 2024). Wenn Sie sich als Kulturschaffende*r interkulturell oder international weiterentwickeln möchten, können Sie sich für dieses Stipendium bewerben. Viele Münchner Kreative haben Wurzeln und … Weiterlesen…

22.03.2022- 6. Stammtisch: Stadtteilkultur divers – EineWeltHaus und „Arte Oriental“

Netzwerkstreffen für alle MORGEN-Mitgliederorganisationen und interessierte Migrant:innenorganisationen sowie Stadtteilkulturhäuser. Vor zwei Jahren haben wir uns gemeinsam mit dem Kulturreferat der LH München auf den Weg gemacht interkulturellen Stammtische-Stadtteilkultur regelmäßig zu organisieren. Im April 2019 fand unser Kick-Off-Treffen „Gemeinsam vielfältig – Stadtteilkultur verbindet“ statt und es entstand eine schöne Dokumentation, die hier zu finden ist.  Erste … Weiterlesen…

26.03.2022 NOWRUZ/NEWROZ Fest 2022 von Netzwerk MORGEN e.V.

Das Neujahrs- und Frühjahrsfest Nowruz (auch Newroz, oder Nouruz, Nouroz, Nauroz), aus dem Persischen „Neuer Tag“ wird am 21. März in zahlreichen Ländern West- und Zentralasiens begangen. In 2022 findet das Nowruz-Newroz-Nouruz-Nouroz-Nauroz Fest auch im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Die Feierlichkeiten dauern zwei Wochen und mit vielfältigen Ritualen sowie Musik und Tanz wird … Weiterlesen…

27.03.2022 – 4. Stay Strong – Rassismus kommt selten alleine!

Der Titel unserer 4. Stay Strong Veranstaltung lautet „Rassismus kommt selten alleine“ – damit wollen wir thematisieren, dass viele Menschen nicht nur wegen Rassismus sondern auch wegen Gender oder Klasse oder Religion oder vielen weiteren Aspekten Diskriminierung erfahren, und sich deswegen oftmals mehrere Arten von Diskriminierungen überschneiden und sich somit verstärken. Auch im Kontext Flucht … Weiterlesen…

21. März 2022 – Internationaler Tag gegen Rassismus – Haltung zeigen!

MÜNCHEN ZEIGT HALTUNG – MORGEN e.V., Netzwerk Münchner Migrant*innenorganisationen ZEIGT HALTUNG Die Zentrale Kundgebung findet in München statt: Samstag, 21. März 2022, 17 Uhr, Max-Joseph-Platz Auch in diesem Jahr wollen wir gemeinsam unsere Botschaft an die Öffentlichkeit tragen und bayernweit die rote Karte gegen Rassismus zeigen. Die Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte führen am Internationalen Tag gegen Rassismus in ganz Bayern … Weiterlesen…

Pressemitteilung zur aktuellen Situation in der Ukraine: Solidarität und Gleichbehandlung mit allen Geflüchteten!

Der Krieg in der Ukraine zwingt hunderttausende, vielleicht Millionen, Menschen zur Flucht. Im Angesicht dieser Katastrophe historischen Ausmaßes muss sich die deutsche Gesellschaft solidarisch mit allen Geflüchteten zeigen und alle Geflüchteten gleichbehandeln. Pauschalisierendem Krisenrassismus muss entschieden entgegengewirkt werden. Für das Ankommen von Geflüchteten, sind Migrant*innenorganisationen als Erfahrungs- und Kompetenzträger*innen wichtige Partner*innen der kommunalen Strukturen. WAS … Weiterlesen…

Die Zukunft ist weiblich – Veranstaltungsreihe frau-kunst-politik e.V. März bis November 2022

„Die Zukunft ist weiblich!“ – Neue Vorbilder braucht das Land! Wir von frau-kunst-politik e.V. möchten mit dem Projekt „Die Zukunft ist weiblich 2022“ dazu beitragen, dass wir über verborgene und mitunter gefährliche Diskriminierungsstrukturen reflektieren und diese sichtbar machen, sowohl in der Gesellschaft als auch in der Politik. Wir sind der Meinung, dass praktikable Lösungen für … Weiterlesen…

100 Tage neue Regierung – Herausforderung Zukunft: Einwanderungsgesellschaft konkret gestalten. Das Beispiel München.

Dialogforum von MORGEN e. V. mit Unterstützung von NeMO e. V. 09.03.2022, 18:30-20:30 Uhr Nach dem Amtsantritt der neuen Bundesregierung und ihrem Koalitionsvertrag sind Fragen von Integration, Migration und der Gestaltung der Einwanderungsgesellschaft nach wie vor hoch aktuell. Insbesondere kommt es darauf an, Politik und Praxis zu beleuchten, die ersten Schritte zu bewerten und Bedarfe … Weiterlesen…

Deutschlands erste Antirassismusbeauftragte ist ernannt

Pressemitteilung zur Antirassismusbeauftragten 23 Februar Pressemitteilung: Deutschlands erste Antirassismusbeauftragte ist ernannt Der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen e.V. (NeMO) gratuliert Reem Alabali-Radovan zu ihrer Position als erste Antirassismusbeauftragten unserer Einwanderungsgesellschaft. Kurz nach der Ernennung tweetete die Staartsministerin: „Wir meinen es ernst, wir geben dem Kampf gegen Rassismus die höchste Priorität; zentral aus dem Bundeskanzleramt heraus” und … Weiterlesen…