Urucungo e.V.

Urucungo München – Associação de arte e cultura popular e.V. – wurde 2012 gegründet zur Pflege und Förderung der brasilianischen Kultur, des Sports, der logo_transparentBildung und Erziehung. Wir bieten Capoeira-Unterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsenen an. Capoeira ist eine afro-brasilianische Kampfkunst, die verschiedene Elemente von Tanz, Akrobatik, Verteidigung, Musik, Gesang und Poesie miteinander verbindet. Capoeira lehrt Lebensfreude und die Fähigkeit, selbst in schwierigsten Momenten das Leben optimistisch und kreativ zu meistern. Capoeira wird in über 160 Ländern der Welt praktiziert und ist als immaterielles Weltkulturerbe der UNESCO anerkannt.
Wir verstehen Capoeira als kulturverbindende und integrative Kraft und unterstützen seit Jahren Kinder und Jugendliche aus sozial schwierigen Verhältnissen. Für unsere Sportintegrations-Projekte wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem „Stern des Sports 2013“ verliehen vom Kreisverband München. Seit 2016 bieten wir auch Capoeira für Geflüchtete an und sind Mitglied im Netzwerk MORGEN.

Cappoeira-Urucungo

Capoeira-Urucungo2Cappoeira-Urucungo3Was ist Eurem Verein besonders wichtig?

Capoeira ist für jeden, unabhängig vom Alter, vom Geschlecht von körperlichen und geistigen Voraussetzungen geeignet. Durch Capoeira lernt man auf spielerische Art, sich besser, eleganter und geschmeidiger zu bewegen, ein Bewusstsein für den eigenen Körper zu entdecken und damit Selbstbewusstsein, Musikalität und Rhythmusgefühl zu entwickeln. Gleichzeit hat Capoeira eine starke integrative Kraft. Im Vordergrund steht kein Wettbewerbs- oder Leistungsgedanke, sondern das Konstruieren von einem gemeinsamen Erlebnis durch körperliche und musikalische Ausdrucksformen, die jeder Einzelne nach seine Fähigkeiten einbringt.

Wann finden Eure Treffen statt? Wer kann mitmachen?

Unsere Erwachsenengruppe trainiert Montags (20-21:30 Uhr) und Freitags (17:30-19 Uhr) im Münchner Norden in der Wegenerstraße 8. Dienstags und Donnerstags (jeweils von 20-21:30 Uhr) im Münchner Süden in der Züricher Straße 9. Das Motto ist: Sportklamotten einpacken und einfach vorbeikommen. Jeder ist willkommen! Weitere Infos gibt es auch unter capoeiramunique.com.

Was erwartet Ihr Euch von der Kooperation mit MORGEN?

Wir möchten mit Unterstützung von MORGEN Geflüchteten die Möglichkeit geben, Capoeira kennenzulernen. Denn wir sind sicher, dass Capoeira die Kraft hat, Lebenswege zu prägen und zu verändern. Wir möchten Geflüchtete außerdem einladen, Teil unseres Vereinslebens zu werden. Ein junger Mann aus Syrien trainiert übrigens bereits regelmäßig bei uns.

Kontakt

Urucungo e.V.

Ansprechpartner: Sabiá (Capoeira-Lehrer)
Mobil:+49 1776544348
Email: sabiasenzaleiro@hotmail.com
Website: capoeiramunique.com