Sudanesischer Verein e.V.

Der Sudanesische Verein wurde 1981 gegründet und hat aktuell fast 400 Mitglieder. Dem Verein liegt sehr am Herzen, die Traditionen des Sudans zu bewahren und sie Menschen aus anderen Kulturen nahe zu bringen. Bei regelmäßigen Kulturabenden im Eine Welt Haus oder im Westpark trifft sich Jung und Alt. Man redet, isst, tanzt und feiert miteinander und oft kennt dabei jeder jeden. Diese offene, legere und familiäre Atmosphäre schätzen die Vereinsmitglieder sehr und Gäste aus aller Welt sind jederzeit willkommen. Der Sudanesische Verein informiert über Land, Leute sowie über die Geschichte des Sudan und vermittelt die sudanesische Kultur aktiv nach außen, damit aus Fremden Freunde werden. Eine sehr engagierte Untergruppe widmet sich gezielt der jungen Generation und hat sich zu einem wichtigen Treffpunkt für Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren entwickelt. Gemeinsame Unternehmungen aber auch der offene Austausch über ihre deutsch-sudanesische Herkunft, über deren Einfluss oder auch über mögliche Konflikte haben hier eine Heimat gefunden. Im Mittelpunkt des Vereins steht das lebendige, familiäre sudanesisch-arabisch-deutsche Miteinander von Mensch zu Mensch — wie zwischen Brüdern und Schwestern, zwischen Onkel und Tanten oder zwischen Omas und Opas.

28 Sudanesischer Verein
Ismael Mahmoud (Vorsitz) mit Tochter Assiel (Jugendgruppe)

Was ist Ihrem Verein besonders wichtig?

Eine kulturelle Verbindung zwischen dem Sudan und Deutschland herzustellen und eine Brücke zwischen beiden Kulturen zu bilden. Darin sehen wir einen aktiven Beitrag zur Integration.

Erzählen Sie uns bitte von Ihrem schönsten Vereinserlebnis!

Schwer zu sagen. Wir sind immer wieder neu fasziniert von der familiären Atmosphäre bei unseren Veranstaltungen und von dem großen Zusammenhalt, der sich immer wieder neu zeigt. Ganz besonders schön in Erinnerung geblieben ist uns ein Vereinsausflug vor vielen Jahren in einen großen Freizeitpark. Es war unglaublich, wie viele mitkamen und welch große Freude jeder Einzelne und wir alle miteinander hatten.

Was erwarten Sie sich von der Kooperation mit MORGEN?

Wir haben viele Erwartungen und hoffen, dass sich der Kontakt mit den anderen Migrationsgruppen und deren Mitgliedern und Vorständen intensivieren wird. Für die nächste Generation hoffen wir, dass sich über MORGEN viele Jugendliche treffen und austauschen werden und wir uns untereinander insgesamt stärker verbinden werden.

Kontakt
Sudanesischer Verein

Ismael Mahmoud (Vorsitzender)
Böhmerwaldstraße 7
85386 Eching
E-Mail: ismael-gashaa@hotmail.de

Sudanesische Jugendgruppe
Assiel Mahmoud
E-Mail: assiel.mahmoud@hotmail.com
Mobil: 0176 73848334