Lokale Samo.fa Dialogkonferenz: Engagement Neu Denken?! Engagement Stärken!

Am 7. Juni 2019, 17:00 bis 20:30 Uhr im Bellevue di Monaco

Wie und warum setzen sich Menschen in ihrer Freizeit für Andere ein? Welche gemeinsamen Ideen bewegen Sie zur Gründung von Vereinen/Selbsthilfegruppen? Welche Chancen
und Möglichkeiten kann Engagement bieten? Inwiefern kann freiwilliges Engagement neue Perspektiven für Gefl üchtete eröffnen? Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum unserer diesjährigen samo.fa Dialogkonferenz.

Podiumsgäste, die uns Ihr Engagement vorstellen, sind:
– GUY MBILIZI, aus dem Senegal engagiert sich bei der Inneren Mission München
– TAMINA ZARIF, aus Afghanistan aktiv im Verein Afghanischen Frauen in München e.V.
– MOHAMAH KORD, aus Syrien engagiert sich im Bellevue di Monaco
– EDITE DOMINGOS, Münchnerin mit angolanischen Wurzeln, gibt geflüchteten Kindern Tanzunterricht
– NORAHLHUDA IBRAHIM, aus dem Sudan, leitet die arabische Frauengruppe (Warda)

Moderation: MOSAB TATO, Gründer des Syrischen Studierendenverein (SSV) aus Stuttgart; Ziel des Vereins ist es, Studierenden aus Syrien bei Studium und im Alltag zu helfen.

Anschließend gibt es die Möglichkeit, sich bei Musik von dem Syrischen Sozial- und Kulturverein in München e.V. (Syrischer Friedenschor) und leckerem Essen an Informationsständen über Engagementmöglichkeiten zu informieren bei:
– Münchner Freiwligenagenturen: Stiftung Gute-Tat, Tatendrang und Caritas f-net
– Münchner Flüchtlingsrat
– die Aktion! Jugendbeteiligung München (Kreisjugendring)
– MORGEN e.V.

Gefördert durch: den Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen über das Projekt samo.fa

Alle Bilder in unserer Bildergalerie