Gesellschaft für Integration und Kultur in Europa (GIK) e.V. – Kulturzentrum GOROD

Das Kulturzentrum GOROD hat seine Türen im März 2010 geöffnet. Die Geschichte von GOROD begann jedoch bereits im Juli 1998 mit der Gründung einer freien Vereinigung russischsprachiger Migranten. Heute wird das Bildungs- und Kulturzentrum GOROD von Mitgliedern der nichtkommerziellen öffentlichen Organisation Gesellschaft für Integration und Kultur in Europa (GIK) e.V. getragen. In das Kulturzentrum kommen Menschen verschiedenster Altersgruppen, Konfessionen und Staatsangehörigkeiten. Was sie historisch vereint, ist die Liebe zur russischen Sprache als Kulturgut und Sprache der Verständigung. Aktuell vereint sie aber vor allem der Wunsch, einen Beitrag zur Münchner Bildungs-, Kultur- und Freizeitlandschaft zu leisten, damit München eine liebenswerte Stadt für alle ihre Einwohner wird und bleibt.

GOROD bietet eine breit gefächerte Palette an Bildungs-, Freizeit- und Kulturangeboten: muttersprachlicher Ergänzungsunterricht, mathematische Frühentwicklung LOGIK, das Tanztheater Dilly-Dance, die Theaterstudios für Kinder und Jugendliche, das Kunststudio Baschmatschok, das Design-Atelier, das Theaterstudio InterArt und den traditionsreichen Wanderclub. Der Wanderclub wurde 2010 für seine hervorragende Integrationsarbeit mit dem Preis der Oberbayerischen Regierung ausgezeichnet.

Regelmäßig lädt das Kulturzentrum GOROD Künstler verschiedenster Richtungen – Liedermacher, Schriftsteller, Schauspieler und Regisseure – aus aller Welt zu Theatervorführungen und Autorentreffen ein. Das kulturelle Highlight jedes Jahres bildet das internationale Viktor-Schneider-Festival.

13 GOROD web
Traditionelles Neujahrsfest bei GOROD

Was ist Ihrem Verein besonders wichtig?

Besonders wichtig ist uns die Präsentation und Weitergabe der Schätze russischsprachiger Kultur durch außerschulische Jugend-, Kultur-, und Bildungsarbeit.

Bitte erzählen Sie uns von Ihrem schönsten Vereinserlebnis!

Am schönsten finden wir das Beisammensein nach erfolgreichen Veranstaltungen. Da kommt es schon mal vor, dass wir gemeinsam mit unserem Nachwuchs und einigen besonders begeisterten Gästen noch etwas länger zusammensitzen.

Was erwarten Sie sich von der Kooperation mit MORGEN?

Wir freuen uns sehr über die bereits erfolgreiche Kooperation mit MORGEN und hoffen, dass unsere Arbeit münchenweit bekannter wird. Wir erwarten neue Anregungen und einen regen Informationsaustausch mit den anderen Münchner Migrantenorganisationen.

Satzung Gesellschaft für Integration und Kultur in Europa e.V. (GIK)

Noch mehr über GOROD erfahren? Hier gibt es ein kleines Video über das Kulturzentrum GOROD.

Kontakt13 Gorod Logo
GIK e.V.
Nina Vishnevska
Juri Cherrinski
Hansastr. 181
81373 München
Telefon: 089 59918564
E-Mail: info@gorod.de
Zur Website