Das Tolstoi Hilfs- und Kulturwerk e.V.

Der Leitgedanke unseres Vereins sind die Worte von Leo Tolstoi:„Betrachte all deine Fähigkeiten und dein Wissen als Mittel anderen zu helfen.“ Das Tolstoi Hilfs- und Kulturwerk e.V. vereint in seiner langjährigen Tradition der Flüchtlings- und Migrationsarbeit verschiedene Projekte zur kulturellen und sozialen Betreuung der in Deutschland und insbesondere in Bayern lebenden russischsprachigen Bevölkerung, gleich welcher Nationalität oder Konfession. Aus der historischen Entwicklung heraus entstand das Konzept zur Bewahrung und Vermittlung der Herkunftskultur sowie Hilfe zur Selbsthilfe in der neuen Heimat. Im Vordergrund steht die Unterstützung bei einer raschen und dauerhaften Integration bei gleichzeitiger Bewahrung der eigenen kulturellen Identität. Schwerpunkt ist die Tolstoi-Bibliothek mit ihren 45.000 Büchern, das Veranstaltungsprogramm sowie die russische Sozialberatungsstelle. Parallel dazu werden Projekte wie Deutschkurse für Kinder und Senioren, Nachhilfeunterricht für russische Kinder und Russischkurse durchgeführt.

32 Tolstoi Bibliothek web
Die Tolstoi-Bibliothek umfasst etwa 45.000 russische Bücher

Was ist Ihrem Verein besonders wichtig?

Die rasche Integration der hilfesuchenden Migranten ohne den Verlust ihrer kulturellen Identität. Wir möchten den kulturellen Dialog ermöglichen, indem wir den Zugang zur russischen Kultur durch unsere Einrichtung anbieten und den interkulturellen Austausch anregen und aufrechterhalten.

Bitte erzählen Sie uns von Ihrem schönsten Vereinserlebnis!

Anfang August 2011 zog Frau R. mit ihrem Ehemann, ihrer fünf Monate alten Tochter und ihrem 18-jährigen Sohn von Dortmund nach München. Im Dezember 2011 verschwand Herr R. mit der kleinen Tochter und dem gesamten Bargeld der Familie in die Ukraine. Vorher hatte er auch die gemeinsame Wohnung gekündigt und Frau R. stand auf der Straße. Der Verein vermittelte Frau R. eine Bleibe im Haus Domicilia, geleitet vom Sozialdienst Katholischer Frauen. Für die Rückführung des kleinen Mädchens mobilisierte der Verein alle Kräfte und Beziehungen. Nach einigen Monaten konnte Frau R. ihre Tochter wieder in die Arme schließen.

Was erwarten Sie sich von der Kooperation mit MORGEN?

Austausch auf allen Ebenen mit Gleichgesinnten sowie die Möglichkeit auf der politischen Ebene Entscheidungen zur besseren Integration von Migranten zu bewirken.

Satzung Tolstoi Hilfs- und Kulturwerk e.V.

32 Tolstoi Logo webKontakt
Tolstoi Hilfs- und Kulturwerk e.V.
Frau Viktoria Schäfer
Thierschstraße 11
80538 München
Telefon: 089 226241
E-Mail: schaefer@tolstoi-bibliothek.de
Zur Website