Internationaler Tag der Muttersprache am 21. Februar 2018

Mehrsprachigkeit und Sprachenvielfalt stehen im Fokus unseres Aktionstages anlässlich des Internationalen Tages der Muttersprache, den wir gemeinsam mit der Münchner Stadtbibliothek und der IFM/LMU organisieren. Es gibt ein vielfältiges Programm für Kinder und Erwachsene den ganzen Tag bzw. Abend.

Auch 2018 feiert MORGEN den Internationalen Tag der Muttersprache, der auf Vorschlag der UNESCO auf den 21. Februar gesetzt wurde. Dieses Jahr gestalten wir mit zahlreichen Mitgliedsgruppen, aktiven Einzelpersonen sowie unseren Partnern Münchner Stadtbibliothek und Internationale Forschungsstelle Mehrsprachigkeit ein vielfältiges Programm für Kinder und Erwachsene. Der Eintritt ist frei.

Am Abend gibt es Möglichkeiten zum gegenseitigen Austausch und zum Kennenlernen/Üben (neuer) (Fremd)-Sprachen in kleinen Sprachcafés, die von unseren Vereinen sowie engagierten Ehrenamtlichen gestaltet werden.

Weiterlesen…Internationaler Tag der Muttersprache am 21. Februar 2018

Sprache – Kultur – Räume: Ressourcen der Raumbörse bei GOROD. Präsentation von Angeboten und Erfahrungen zum fünfjährigen Jubiläum der „Raumbörse“

Wann: 22.11.2017, 18:00 Ort: Kulturzentrum GOROD (Theatersaal), Hansastr. 181, 81373 München „Wer sucht, der findet.“ Gemäß diesem Motto sind viele Münchner Akteure im Bereich Integration auf der Suche nach Räumlichkeiten – und dies aus unterschiedlichen Gründen. Ob Sprachkurs, Konzert, Workshop oder Theaterprobe: beim Kulturzentrum GOROD in Sendling werden sie fündig. Kostenlos erhalten selbstorganisierte Initiativen aus … Weiterlesen…

Internationaler Tag der Muttersprache (UNESCO) – Mehrsprachigkeit für Kinder am 26.02.2017 im Stadtmuseum

München, den 10.02.2017 Spielerisches Kennenlernen verschiedener Münchner Erst- und Familiensprachen für Kinder ab 4 Jahren Die Internationale Forschungsstelle für Mehrsprachigkeit, MORGEN e.V., Netzwerk Münchner Migrantenorganisationen und die Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München, Sozialreferat laden gemeinsam mit den Kooperationspartnern und Förderern – dem Münchner Stadtmuseum, der Münchner Bücherschau junior, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, dem … Weiterlesen…

Internationaler Tag der Muttersprache (UNESCO) am 21.2.2017 mit Schnupper-Sprachkursen und Infomarkt

München, den 09.02.2017 Internationaler Tag der Muttersprache (UNESCO) Am 21.2.2017 bieten wir Schnupper-Sprachkurse für Sprachinteressierte und -begeisterte Die Internationale Forschungsstelle für Mehrsprachigkeit lädt – gemeinsam mit MORGEN e.V., Netzwerk Münchner Migrantenorganisationen und der Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München, Sozialreferat – zum Internationalen Tag der Muttersprache an die LMU ein. In München leben Menschen … Weiterlesen…

Internationaler Tag der Muttersprache am 21. Februar 2017

Die Förderung der Muttersprachen und der Mehrsprachigkeit von Kindern und Erwachsenen ist ein zentrales Anliegen von MORGEN und der Internationalen Forschungsstelle für Mehrsprachigkeit (IFM) an der LMU München. Daher möchten wir den Internationalen Tag der Muttersprache am 21.02.2017 (UNESCO) gerne mit Ihnen gemeinsam feiern. Gemeinsam mit unseren Vereinen, der Stelle für Interkulturelle Arbeit, dem Migrationsbeirat und anderen Partnern haben wir ein abwechslungsreiches Programm für Erwachsene und Kinder zusammen gestellt.

Internationaler Tag der Muttersprache -

Weiterlesen…Internationaler Tag der Muttersprache am 21. Februar 2017

Trägerverein für den Muttersprachlichen Unterricht in Griechisch in München e.V.

Der Trägerverein ist aus dem ehemaligen Elternbeirat hervorgegangen und hat ab 2011 die Organisation und Betrieb des Unterrichts in München übernommen. Er ist als gemeinnützig anerkannt und führt den Namen „Trägerverein für den Muttersprachlichen Unterricht in Griechisch in München e.V.“ Kurz TEG-MUC e.V. Der Muttersprachliche Ergänzungsunterricht in Griechisch (TEG) in München blickt auf eine mehr … Weiterlesen…